Steuerliche Vorteile bei Betriebsveranstaltungen zum Jahreswechsel

Um die steuerrechtlichen Vorteile bei der Durchführung einer betrieblichen Veranstaltungen (Beispiele für typische Anlässe: Weihnachtsfeier, Kick-Off-Meeting, Jahresauftaktveranstaltung) auszuschöpfen, sollten Arbeitgeber darauf achten, die Anzahl von zwei Betriebsveranstaltungen pro Kalenderjahr (z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier) nicht zu überschreiten.

Arbeitgeberdarlehen: Steuerersparnis durch Zinsvorteile und Mitarbeiterbindung

Arbeitgeberdarlehen nehmen eine beliebte Gestaltungsmöglichkeit innerhalb der Vergütungspolitik des Unternehmens ein.

Erholungsbeihilfe - Steuerfreies "Urlaubsgeld" für Arbeitnehmer

Viele Arbeitnehmer freuen sich in den nächsten Tagen über ihr Urlaubsgeld. Schade nur, dass nach Abzügen von Lohnsteuer und Sozialabgaben nicht viel beim Arbeitnehmer verbleibt.

Fehlgeldentschädigung bei Kassendifferenzen

Viele Unternehmen unterhalten immer noch eine Bargeldkasse. Eine mögliche Haftung des Arbeitnehmers kann mit einer Lohnkostenoptimierung verbunden werden. Wie das geht?