Aktuelle Meldungen

Das Essen für die eigenen Arbeitnehmer

Im täglichen Leben ist es üblich, dass Arbeitnehmer, welche in der Gastronomie oder im Restaurant eines Hotels arbeiten, die täglichen Mahlzeiten aus dem Angebot des Arbeitgebers einnehmen. Das führt für die Arbeitnehmer zu einem steuerpflichtigen geldwerten Vorteil.

Unterscheidung Lohn und Gehalt

Die Begrifflichkeiten Lohn, Gehalt und Entgelt sind oft im Einzelnen unklar und werden im täglichen Sprachgebrauch vermischt. Heute spricht man technisch vom Entgelt.

Erholungsbeihilfe - Steuerfreies "Urlaubsgeld" für Arbeitnehmer

Viele Arbeitnehmer freuen sich in den nächsten Tagen über ihr Urlaubsgeld. Schade nur, dass nach Abzügen von Lohnsteuer und Sozialabgaben nicht viel beim Arbeitnehmer verbleibt.

Erhöhung der Pfändungsfreigrenze ab dem 1. Juli 2015

Die Lohn- oder Gehaltspfändung ist eine gängige Variante der Zwangsvollstreckung. Bei vielen Schuldnern im privaten Bereich ist das Arbeitsentgelt die einzig vielversprechende Vollstreckungsmöglichkeit.

Zweijährige Gültigkeit von Freibeträgen im Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahren ab 2016

Ein neues BMF-Schreiben verlängert die Gültigkeit von Freibeträgen und reduziert die jährliche Antragslast für Arbeitnehmer und Finanzämter.

neues BMF-Schreiben zur Pauschalierung nach § 37b EStG

Das BMF klärt in einem neuen Schreiben vom 19.05.2015 Zweifelsfragen zur Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen nach § 37b EStG.

Betreuungsleistungen steuerfrei bezuschussen

Durch das Jahressteuergesetz (Zollkodexanpassungsgesetz) wurde zum 01.01.2015 eine Regelung geschaffen, die für die Betreuung von schulpflichtigen Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen steuerfreie Zuschüsse ermöglicht.

Fehlgeldentschädigung bei Kassendifferenzen

Viele Unternehmen unterhalten immer noch eine Bargeldkasse. Eine mögliche Haftung des Arbeitnehmers kann mit einer Lohnkostenoptimierung verbunden werden. Wie das geht?

Seiten