Aktuelle Meldungen

Mindestlohngesetz 2015 - Keine Anrechnung von Urlaubsgeld und jährlicher Sonderzahlung

Das Arbeitsgericht (ArbG) Berlin hat entschieden, dass der Arbeitgeber ein zusätzliches Urlaubsgeld und eine jährliche Sonderzahlung nicht auf den gesetzlichen Mindestlohn anrechnen darf.

Arbeitnehmer, aber kein Lohnsteuerabzug?

Grundsätzlich ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, den Lohnsteuerabzug für die Arbeitnehmer durchzuführen. Aber es gibt Ausnahmen.

Zeitgrenzen für kurzfristige Beschäftigungen erhöht

Zum Jahreswechsel erhöhen sich für die kurzfristigen Beschäfti-gungen die Zeitgrenzen. Mit dem Tarifautonomie-stärkungsgesetz vom 11. August 2014 wurden übergangsweise neue Gering-fügigkeitsrichtlinien für den Übergangszeitraum vom 01.01.2015 bis 31.12.2018 festgesetzt.

Was macht einen guten Lohnabrechner aus?

Die Lohnabrechnung (oder Entgeltabrechnung) gilt im Allgemeinen als eine komplexe Form der Buchhaltung. Gleichzeitig wird diese Dienstleistung vielfach am Markt angeboten und unterliegt einem großen Preiskampf. Es kann dadurch der Eindruck entstehen, dass die Anbieter von Lohnabrechnungen austauschbar sind.

Bei der Auswahl eines solchen Anbieters kommt es auf den Anspruch des Kunden an: Wird nur eine rein technische Abrechnung der Entgelte verlangt und ein Anbieter gesucht, welcher vor allem durch die bereitgestellte Infrastruktur der Lohnabrechnungssoftware eine technisch einwandfreie Übermittlung der Daten und Finanzverwaltung und Sozialversicherungsbehörden gewährleistet? Oder wird vom Kunden auch Wert auf Beratung, Service, Fachwissen und Sicherheit gelegt?

Neue Verordnung zu Mindestlohndokumentationspflichten

Am 1. Januar 2015 ist die Verordnung zu den Pflichten der Mindestlohndokumentation (MiLoDokV) mit folgendem Inhalt in Kraft getreten. Dort heißt es:

Verschärfte Kontrolle der Ruhezeiten

Das Arbeitszeitgesetz enthält keine Definition des Begriffs der Ruhezeit. Üblicherweise versteht man darunter die Zeiten, die zwischen dem Ende der täglichen Arbeit und deren Wiederbeginn liegen. Durch Rechtsprechung des EuGH ist die Ruhezeit weiter präzisiert worden.

Termine 2015 zur Zahlung der Lohnsteuern und Sozialversicherungsbeiträge

Bitte finden Sie hier eine Übersicht über die Zahlungstermine für Lohnsteuern und Sozialversicherungsbeiträge für das Jahr 2015.

Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015

Der Bundesrat hat am 10. Oktober 2014 der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Lohnsteuer-Richtlinien 2013 (Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015 – LStÄR 2015) zugestimmt.

Seiten